Zum Inhalt springen

NUR UND EXKLUSIV FÜR GEWERBLICHE ANBIETER!

Problemloser Einbau vom Profi

Und ein weiteres Argument spricht für den mobilen Einbau von Eberspächer – die Standheizung ist durch einen Fachmann mit überschaubarem Aufwand und in nahezu jedes Fahrzeug einbaubar. Die Gewährleistung des Fahrzeugs bleibt durch das Nachrüsten in der Werkstatt erhalten.

Und so läuft ein klassischer Einbau einer Standheizung ab:


1. Der Fachmann kann zu Beginn des Einbaus auf eine Vielzahl an modellspezifischen Montageanleitungen zurückgreifen.


2. Der Abgasschalldämpfer wird an einen speziellen Halteblech montiert.


3. Einpassen der Heizung am Fahrzeug.


4. Die Wasserschläuche werden verlegt und fixiert.


5. Der Tankanschluss wird hergestellt, indem die Dosierpumpe eingepasst und angeschlossen wird.


6. Die Elektrik wird geprüft. Bei Autos mit Klimaanlage wird eine Sicherung und Gebläseansteuerung montiert.


7. Die fertig montierte Standheizung.